Kunstverein W├Ârth e.V. Kunstverein W├Ârth e.V. Kunstverein W├Ârth e.V. Kunstverein W├Ârth e.V.
Kunstverein W├Ârth e.V.

Ausstellung in der Galerie Altes Rathaus:
ÔÇ×Younger than Yesterday – 4 Maler und 1 Bildhauer“

 

 

Ausstellungsdauer: vom 15.03. - 14.04.2019
Vernissage: Freitag, 15. M├Ąrz 2019, 20:00 Uhr
Finissage: Sonntag, 14. April 2019, 15:00 Uhr mit K├╝nstlergespr├Ąch
 

EINLADUNG ZUR AUSSTELLUNG (Download Flyer)

Ausstellung "Younger than Yesterday"

Neue Ausstellung in der Galerie Altes Rathaus:
Der Kunstverein W├Ârth zeigt ÔÇ×Younger than Yesterday
– 4 Maler und 1 Bildhauer“


Die aktuelle Ausstellung des Kunstvereins W├Ârth, ÔÇ×Younger than Yesterday – 4 Maler und 1 Bildhauer“, kann vom 15. M├Ąrz bis 14. April in der Galerie ÔÇ×Altes Rathaus“, Ludwigstra├če 1 in W├Ârth betrachtet werden. Gezeigt werden Objekte und Gem├Ąlde von den f├╝nf K├╝nstlern G├╝nther Deege (Lambrecht), Werner Ewers (Kehl), Kathrin Leopolder (Karlsruhe), Gert Sachs (Paris) und Michael Schneider (Karlsruhe).

Vier der K├╝nstler kennen sich durch das gemeinsame Studium an der Staatlichen Kunstakademie in Karlsruhe; hinzu kommt Werner Ewers, der seine minimalistischen Skulpturen rund um die Themen Steine-Landschaften, K├Ârper-Landschaften und Konstruierte Landschaften zeigt. Geometrisch-abstrakte Bilder aus Farbfl├Ąchen von Michael Schneider, die sich in sorgf├Ąltig austarierter Ordnung aneinanderf├╝gen und deren Grenzen oft architektonische Assoziationen erzeugen, werden neben leuchtend und farbigen Kompositionen aus sich verschr├Ąnkenden abstrakten und gegenst├Ąndlichen Elementen mit Ei-Tempera in den fig├╝rlichen Gem├Ąlden von Kathrin Leopolder gezeigt. Bei den Werken von G├╝nther Deege wiederum wird der Blick absorbiert, die Motive werden mit plastischer Intensit├Ąt behandelt und die Farbe gibt nicht nur Gegenst├Ąnde wieder - sie wird selbst k├Ârperlich. Gert Sachs Zeichnungen sind eher Aufzeichnung als Bezeichnung, die grafische Variation ist auch ihr Inhalt - Schwingung, Linie, Schraffur und Farbe, schaffen aus dem Blatt einen Empfindungsgegenstand.

Die Ausstellung beginnt am 15. M├Ąrz mit der Vernissage um 20 Uhr und einer Einf├╝hrung durch die Kunsthistorikerin Dr. Anke Sommer sowie Musik von ÔÇ×Windfl├╝chter im Duo“.

Am Sonntag, 24. M├Ąrz f├╝hrt um 15 Uhr die K├╝nstlerin Kathrin Leopolder selbst durch die Ausstellung. Mit der Finissage am Sonntag, 14. April, 15 Uhr, endet die Schau mit einem K├╝nstlergespr├Ąch.

Die ├ľffnungszeiten sind:
Donnerstags, 16 bis 19 Uhr und sonntags, 14 bis 18 Uhr.

 

©  Kunstverein W├Ârth e.V.

Letzte Aktualisierung am 22/02/19

made by www.stepp-gd.de

 

 



Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestm÷glichen Service zu gewńhrleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Datenschutzhinweise Akzeptieren



Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestm÷glichen Service zu gewńhrleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Datenschutzhinweise Akzeptieren